Die Aufführungen fanden vom 22. bis 25. November 2018 im Theatersaal am Gymnasium Alfeld statt.

Zum Stück:

Ein etwas anderes Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm von Katja Michels.

Und der Spiegel sprach: „ Doch Schneewittchen ist tausendmal schöner als Ihr“. Ein jeder kennt die berühmte Fabel um die wunderschöne Königstochter und ihres steinigen Weges zum eigenen märchenhaften Glück. Doch so, haben Sie diese Geschichte noch niemals zuvor erlebt! Nicht nur, dass diese Märchenvariante beweißt, dass wahre Mutterliebe selbst den Tod zu überwinden vermag. Nein, auch zeigt sich, dass Schneewittchens Vater sehr wohl um das Leben seiner geliebten Tochter zu kämpfen bereit ist, wird er es wohl schaffen? Dieses „Schneewittchen“ ist mehr als nur ein Theaterstück, es ist eine Hommage an das Leben, die Liebe, den Kampf um das, was im Leben eines jeden zählen sollte. Letztlich geht es um nichts anderes, als den Sieg der Liebe über den Hass.

Schneewittchen (2018)
Markiert in:    
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Theaterverein Alfeld/L. e.V.