Die Aufführungen fanden vom 23. bis 26. November 2017 im Theatersaal am Gymnasium Alfeld statt.

Zum Stück:

Zwei muntere Tauben (Gurri und Purri) und ein Zauberbaum ermöglichen es dem armen Stieftöchterchen Elisabeth – von Stiefmutter und zwei Stiefschwestern nur Aschenputtel genannt, weil sie meistens am Herd arbeiten muss – völlig inkognito mehrere Male an einem Ball im Schloß des Prinzen Roland teilzunehmen. Immer wieder versucht dieser, sie aufzuhalten und zu enttarnen. Erst sein gewitzter Page Rudi findet endlich eine Lösung. Aber bevor es dazu kommt, ist viel Jux und Dollerei angesagt: vergebliche Bemühungen der Schwestern, so schön wie möglich zu erscheinen; Herumalbern der Tauben; Aufzug der Festgäste usw. Beim Happy End spielt natürlich der Tanzschuhtest eine große Rolle…

Aschenputtel (2017)
Markiert in:    
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Theaterverein Alfeld/L. e.V.