3. UNESCO-Welterbetag im Fagus-Werk

Der UNESCO-Welterbetag wurde im Jahr 2005 von der Deutschen UENSCO-Kommission und dem UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. ins Leben gerufen. Der Grundgedanke ist das Welterbe erlebbar zu machen und die eigene Kultur als Teil eines vielfältigen Erbes der Menschen zu verstehen. Das Motto des diesjährigen Welterbetages lautete “UNESCO-Welterbe ohne Grenzen”.

Die Veranstaltung fand vom 30. Mai bis 01. Juni 2014 im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk und in der Stadt Alfeld statt.

Auszug aus den Angeboten:

  • Führungen durch das Fagus-Werk, die Stadt und Galerien
  • Orchesterkonzert im Fagus-Werk
  • UNESCO-Party in mehreren Locations der Stadt
  • Preisverleihung zum Wettbewerb “Film ab! Fagus”

Der Theaterverein Alfeld/L. e.V. war am 01. Juni mit einem Infostand vertreten.

UNESCO-Welterbetag (2014)
Markiert in:        
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Theaterverein Alfeld/L. e.V.